Das Interview Symbolbild

Sie können das Audio zur privaten Nutzung hier herunterladen oder im Systemplayer öffnen.

Der Wohnraum in unseren Städten wird immer knapper und immer teurer. Wie wäre es also mit einer Mini-Wohnung? Sechs Quadratmeter für hundert Euro im Monat? Ist das die Lösung für alle Wohnprobleme? Der Berliner Architekt Van Bo Le Mentzel hat so eine 100-Euro-Wohnung gebaut. Jetzt zeigt er in einer Ausstellung auf dem Gelände des Berliner Bauhaus-Archivs ein knappes Dutzend solcher "Tiny Houses". Und genau dort hat ihn Christoph Scheffer zum Interview getroffen.

Jetzt im Programm