Das Interview Symbolbild

Sie können das Audio zur privaten Nutzung hier herunterladen oder im Systemplayer öffnen.

Wie ist es als einer der bekanntesten deutschen Literaturkritiker selbst in die Rolle des Buchautors zu schlüpfen? Für Ijoma Mangold, Literaturchef der ZEIT, war es eine interessante Erfahrung: "Man sollte viel öfter in seinem Leben für verdrehte Welt sorgen". In seinem Buch "Das deutsche Krokodil" erzählt der Sohn einer deutschen Mutter und eines nigerianischen Vaters die Geschichte seiner Herkunft und erinnert sich an seine Kindheit und Jugend in Heidelberg. Mariela Milkowa hat mit Ijoma Mangold gesprochen.

Jetzt im Programm