Das Interview Symbolbild

Sie können das Audio zur privaten Nutzung hier herunterladen oder im Systemplayer öffnen.

Mit ihrem Gesellschaftsroman "Unterleuten" gelang Juli Zeh zuletzt ein viel beachteter Bestseller. In ihrem neuen Buch "Leere Herzen" entwirft sie ein düsteres Zukunftsszenario: sie erzählt von einer Nach-Merkel-Generation, die keine Überzeugungen und Werte mehr hat, dafür aber eine steigende Selbstmordrate. Ein verstörender und zugleich faszinierender Psychothriller, über den Mariela Milkowa in hr-info das Interview mit Juli Zeh gesprochen hat.

Jetzt im Programm