Filmcheck

7,5 Milliarden Menschen leben heute auf dem Globus, 11 Milliarden werden es Ende des Jahrhunderts sein. Wie sollten wir mit der Überbevölkerung umgehen? Der neue Film von Regisseur Tommy Wirkola zeigt eine Lösung auf ... Science Fiction vom Feinsten, meint unser Filmchecker.

zum Artikel Filmcheck : "Tom of Finland"

Der finnische Künstler Touko Laaksonen brachte unter dem Pseudonym "Tom of Finland" pornografische und homoerotische Zeichnungen in die Welt und wurde zu einer Ikone der Schwulenbewegung. Zum 100. Geburtstag der finnischen Nation hat das Kulturministerium einen biografischen Film über ihn in Auftrag gegeben.

zum Artikel Filmcheck : "Die Beste aller Welten"

In Adrian Goigingers Film "Die Beste aller Welten" geht es um eine Mutter-Kind-Beziehung im Drogenmilieu. Die Geschichte ist jedoch kein deprimierendes Sozialdrama, sondern sehr persönlich, geprägt von Höhen und Tiefen mit einer unbändigen Lust am Leben. Ein kleines Meisterwerk.

zum Artikel Filmcheck : "Körper und Seele"

Ein Liebesfilm in einem Schlachthaus - was ungewöhnlich klingt, hat die Herzen der Berlinale-Jury im Flug erobert. Die Geschichte um die Autistin Maria der ungarischen Regisseurin Ildikó Enyedi erhielt den Goldenen Bären. Ein Film wie im Rausch - und einer der besten des Jahres, meint unser Filmchecker.

zum Artikel Filmcheck : "Radiance"

Der preisgekrönte Film "Radiance" der japanischen Regisseurin Naomi Kawase erzählt die Geschichte einer Autorin für Sehbehinderte und eines Blinden. Beide können sich erst nicht leiden, werden aber dann zum Liebespaar. Ein gefühlvoller Film über das Sehen und die leise Verbindung zweier Menschen.

zum Artikel Filmcheck : "The Circle"

Der Science-Fiction-Film erzählt die Geschichte von Konzernen, die den Staat ersetzen und ein totalitäres System erschaffen. Das Drehbuch ist vielleicht nicht das beste, Laune macht das Zuschauen aber allemal.

zum Artikel Filmcheck : "Killer's Bodyguard"

In Patrick Hughes Actionthriller geht es um einen Bodyguard, der einen Auftragskiller schützen soll. Einer der witzigsten Filme des Jahres, der vor allem durch Stars wie Ryan Reynolds und Samuel L. Jackson getragen wird, meint unser Filmchecker.

zum Artikel Filmcheck : "Das ist unser Land"

Der Film zeigt am Beispiel des französischen Front National, wie sich ganz normale Bürger vor den Karren populistischer Parteien spannen lassen. Regisseur Belvaux bedient dabei zwar auch gerne Klischees, kommt den Maschen der Populisten aber sehr nah. Ein packender und unterhaltsamer Film - auch für deutsche Wähler, meint unser Filmchecker.

Jetzt im Programm