Programm

Das Thema

Das Interview

Weitere Themen

Wissenswert

Büchercheck

zum Artikel Büchercheck : "Die Chefin"

Marie NDiaye ist eine der großen zeitgenössischen Autorinnen Frankreichs. In ihrem aktuellen Roman erzählt sie die Geschichte einer sternegekrönten Köchin und ihrem Verehrer. Ein sehr individuelles und mehrdeutiges Leseerlebnis, findet unser Bücherchecker.

zum Artikel Büchercheck : "Dann schlaf auch du"

Die Autorin Leila Slimani wird als Shooting Star der französischen Literaturszene gefeiert. Ihr aktueller Roman führt uns nach Paris zu einem gut situierten Paar, das nach einer Nanny sucht. Sie finden in Louise die scheinbar perfekte Lösung. Die kleinen Zeichen, die darauf hindeuten, dass mit ihr nicht alles in Ordnung ist, werden ignoriert ...

zum Artikel Büchercheck : "Faber. Der Zerstörer"

Tristan Garcia hat sich mit einer Philosophie des intensiven Lebens zu einer Stimme Frankreichs gemacht. Doch Garcia schreibt auch Romane. Seinen neusten "Faber. Der Zerstörer" kann man auch aus der Perspektive seiner Philosophie lesen. Eine spannende und tief schürfende Geschichte über drei Freunde, die sich verlieren und wiederfinden.

Filmcheck

zum Artikel Filmcheck : "What happened to Monday?"

7,5 Milliarden Menschen leben heute auf dem Globus, 11 Milliarden werden es Ende des Jahrhunderts sein. Wie sollten wir mit der Überbevölkerung umgehen? Der neue Film von Regisseur Tommy Wirkola zeigt eine Lösung auf ... Science Fiction vom Feinsten, meint unser Filmchecker.

zum Artikel Filmcheck : "Tom of Finland"

Der finnische Künstler Touko Laaksonen brachte unter dem Pseudonym "Tom of Finland" pornografische und homoerotische Zeichnungen in die Welt und wurde zu einer Ikone der Schwulenbewegung. Zum 100. Geburtstag der finnischen Nation hat das Kulturministerium einen biografischen Film über ihn in Auftrag gegeben.

zum Artikel Filmcheck : "Die Beste aller Welten"

In Adrian Goigingers Film "Die Beste aller Welten" geht es um eine Mutter-Kind-Beziehung im Drogenmilieu. Die Geschichte ist jedoch kein deprimierendes Sozialdrama, sondern sehr persönlich, geprägt von Höhen und Tiefen mit einer unbändigen Lust am Leben. Ein kleines Meisterwerk.

Jetzt im Programm