Wetterkarte

Wettervorhersage Hessen

Am Samstag gibt es eine Mischung aus vielen Wolken und etwas Sonne. Mit einzelnen Schneeschauern, in den Niederungen auch Regen- oder Schneeregenschauern ist zu rechnen. Häufig ist es aber trocken. Die Höchstwerte reichen von 1 bis 5 Grad, auf den Bergen -2 bis 0 Grad.

Der Wind weht schwach bis mäßig aus westlicher Richtung.

In der Nacht zum Sonntag ändert sich kaum etwas. Es gibt wechselnde bis starke Bewölkung mit einzelnen Schneeschauern, die in den Niederungen mit Regen vermischt sein können. Die Temperaturen gehen auf +1 bis -2 Grad zurück, auf den Bergen auf -2 bis -4 Grad und es besteht Glättegefahr.

Weitere Aussichten:
Am Sonntag ist es oft trocken, bevorzugt im Süden und Osten treten noch vereinzelt Schnee- oder Schneeregenschauer auf. Es gibt eine Mischung aus dichten Wolken und Auflockerungen mit Sonnenschein. Die Höchstwerte liegen zwischen 1 und 5 Grad, auf den Bergen -3 bis 0 Grad.

In der Nacht zum Montag kommt es nach Mitternacht von Nordwesten her zu teilweise kräftigen Schneefällen. Im Berufsverkehr sind erhebliche Behinderungen möglich. Am Montag ziehen die Schneefälle am Vormittag südostwärts ab und gehen in tieferen Lagen in Regen über. Dann nur noch einzelne Regenschauer oder im Bergland auch Schneeschauer und neben dichten Wolken ab und zu aufgelockert. Tiefstwerte: 0 bis -2 Grad, Höchstwerte: 1 bis 5 Grad.

Am Dienstag überwiegend stark bewölkt, bevorzugt im Süden und Westen mal Sonne, aber nur wenig Regen oder auf den Bergen auch Schnee. Tiefstwerte +3 bis -1 Grad, Höchstwerte: 1 bis 5 Grad.

Am Mittwoch dichte Wolken und hin und wieder Regen oder Nieselregen. Tiefstwerte: 3 bis 0 Grad. Höchstwerte: 2 bis 7 Grad.


Unsere Redaktion bereitet die Wetterdaten für Sie speziell nach Regionen und Tageszeit auf.

Jetzt im Programm