Podcast DIW-Präsident Fratzscher: "Wir sollten nicht auf Putins Forderung eingehen"

Marcel Fratzscher

Russlands Präsident Putin will, dass "unfreundliche Staaten" ihre Gaslieferungen künftig in Rubel zahlen. Darauf sollte Deutschland jedoch nicht eingehen, sagt der Präsident des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung Marcel Fratzscher. Die Wirtschaftssanktionen gegen Russland seien das einzige, was wir haben.