Podcast Zur CDU-Abstimmung im Bundestag: „Das ist ein eklatanter Richtungsstreit“

Friedrich Merz (CDU)und Thorsten Frei nehmen an der Sitzung zum Chancen-Aufenthaltsrechts und die Beschleunigung von Asylverfahren teil

Der Bundestag hat das "Chancen-Aufenthaltsrecht" beschlossen. Es soll laut Ampel-Koalition gut integrierten Ausländern ohne gesicherten Status eine Perspektive bieten. Wer zum Stichtag 31. Oktober 2022 fünf Jahre im Land lebt und nicht straffällig geworden ist, soll 18 Monate Zeit bekommen, um die Voraussetzungen für einen langfristigen Aufenthalt zu erfüllen. Seitens der Union zeigte sich Uneinigkeit bei der Abstimmung. Der Politikwissenschafter Albrecht von Lucke ordnet ein.