Podcast Reinhard Kaiser-Mühlecker: "Enteignung"

Büchercheck

Der Schriftsteller Reinhard Kaiser-Mühlecker, 1982 in Oberösterreich geboren, hat schon sechs Romane und einen Erzählungsband veröffentlicht. Er wurde vielfach ausgezeichnet und stand auch schon auf der Shortlist des Deutschen Buchpreises. Seine Geschichten spielen auf dem Land. Auch in seinem neuesten Roman, "Enteignung". Der Titel deutet schon an: Heimatidylle kann man nicht erwarten. Frank Statzner über "Enteignung" von Reinhard Kaiser-Mühlecker. Der Roman ist bei S.Fischer erschienen und kostet 21 €.

Jetzt im Programm