Podcast Armin Laschet über das Scheitern und die Zukunft der CDU: "Mit mir bin ich im Reinen"

Armin Laschet (picture alliance/dpa)

Am Samstag wählen die Delegierten der CDU Friedrich Merz zum neuen Parteichef. Bei der Mitgliederbefragung vor ein paar Wochen fiel das Ergebnis eindeutig aus: 62,1 Prozent stimmten für ihn. Helge Braun und Norbert Röttgen unterlagen ihm und sagten ihm ihre Unterstützung zu. Wer jetzt sein Amt und auch seine Macht niederlegen muss: Armin Laschet. Am Samstag wird er seine letzte Rede als Parteichef halten, danach ist er „nur noch“ Bundestagsabgeordneter. Er hat im vergangenen Jahr alles verloren: die Bundestagswahl, sein Amt als Ministerpräsident in Nordrhein-Westfalen, jetzt seinen Posten als Parteichef. Unsere Hauptstadtkorrespondentin Isabel Reifenrath spricht mit Armin Laschet über die Zukunft der CDU und seine eigene.