Podcast Gemüseheldinnen Juliane Ranck und Laura Setzer: "Wir wollen die Stadt essbar machen"

Die Gemüseheldinnen Juliane Ranck und Laura Setzer

Immer mehr Menschen weltweit leben in Städten. Sie entfernen sich dabei immer weiter von den Quellen ihrer Ernährung. Juliane Ranck und Laura Setzer - beide Mitte 30 und aus Frankfurt - wollen daher die Landwirtschaft in die Städte holen. Gemüse im Vorgarten, Obst im Park, Kräuter auf dem Dach und Hühner auf dem Uni-Campus - das sind ihre Visionen vom Urban Farming. Ein Beitrag gegen den Klimawandel und für gesunde, regionale Ernährung - aber welches Bild von Stadt haben sie dabei vor Augen? Christoph Scheffer hat die beiden Gemüseheldinnen getroffen.

Jetzt im Programm