Podcast Gianni Jovanovic: "Sinti und Roma sind keine Minderheiten, sondern Europäer*innen"

Gianni Jovanovic

Gianni Jovanovic stammt aus einer Roma-Familie. Als Kind erlebt er in Darmstadt offenen Rassismus und sogar einen Anschlag. Heute ist er Anfang 40, dreifacher Großvater, Unternehmer und queerer Aktivist. Mit seinem Buch „Ich, ein Kind der kleinen Mehrheit“ will er gegen Diskriminierung kämpfen und zeigen, dass die Kultur der Sinti und Roma in Gefahr ist.