Seit 2005 leitet Prof. Volker Mosbrugger das Senckenberg-Institut in Frankfurt und verfolgt den "integrativen Ansatz" in der Forschung. Es geht ihm um die Vielfalt des Lebens auf der Erde und darum, wie alles zusammenhängt: Atmosphäre, Wasser, Eis, Boden, Gestein - auch mit uns Menschen. "Faszination Vielfalt" heißt die neue Sonderausstellung im Museum Senckenberg und sie macht deutlich, wie die Forscher Ihre Arbeit verstehen. Stefan Bücheler hat Prof. Volker Mosbrugger zum Interview getroffen.

Jetzt im Programm