Podcast Dabrock (Ethikrat): "Ein unverantwortliches Humanexperiment"

Das Thema

Einem chinesischen Wissenschaftler zufolge sind erstmals mit der Genschere Crispr manipulierte Babys zur Welt gekommen. Ziel des Eingriffs war es, die Kinder resistent gegen HIV zu machen. Das sei ein GAU, sagt Peter Dabrock, Vorsitzender des Deutschen Ethikrats. Wir wollten von ihm wissen, warum.

Jetzt im Programm