Podcast Das erzwungene Ersparte: Deutschland und der Konsum-Stau

Geld im Portemonnaie

Laut einer PlusMinus-Umfrage haben fast zwei Drittel der Befragten wegen Corona keine finanziellen Einbußen, gleichzeitig haben 56 Prozent weniger ausgegeben bzw. konsumiert. Ein Viertel hat allerdings weniger Geld als vorher im Portemonnaie, die Schere geht auseinander. Was passiert, wenn nach der Pandemie alle auf einmal ihren Konsum nachholen wollen?

Jetzt im Programm