Podcast Der neue, alte Judenhass: Deutschland und der Antisemitismus

Das Thema

Infolge der Gewalt im Nahen Osten haben in den vergangenen Tagen bundesweit Menschen demonstriert: für und gegen beide Seiten des Konflikts - Israel und Palästinenser. Dabei kam es wiederholt auch zu antisemitischen Zwischenfällen: Israelische Flaggen wurden verbrannt, Steine auf Synagogen geworfen, judenfeindliche Parolen skandiert. Im Bundestag haben Abgeordnete deshalb jetzt parteiübergreifend erneut ein hartes Durchgreifen gegen Antisemitismus gefordert. Wie könnte das aussehen? Und wie erleben Juden in Hessen die Situation?

Jetzt im Programm