Podcast Die Wahl, die keine sein darf: Russland stimmt über sein Parlament ab

Wahlen in Russland

Von heute bis Sonntag wird in Russland gewählt - die Mitglieder der Duma werden neu bestimmt. Wirkliche Wahlfreiheit gibt es aber nicht - Russland ist ein autoritärer Staat, das heißt, das Ergebnis steht eigentlich schon fest. Wahlbeobachter der OSZE sind diesmal nicht dabei, weil sie zu sehr eingeschränkt werden sollten. Eine echte Opposition gibt es auch nicht mehr, seit Nawalny in Haft sitzt und seine Organisationen verboten wurden. Demokratische Konkurrenz zu Putin ist nicht vorhanden. Demonstranten und kritische Journalisten werden verhaftet. Die Beliebtheit der Machtpartei "Einiges Russland" ist allerdings niedriger denn je.

Jetzt im Programm