Podcast Hacker aus Hessen erwarb Daten nicht im Darknet

Zwei Hände (in Handschuhen) tippen vor einem Bildschirm auf eine Tastatur.

Im Fall des Datenklaus von rund tausend Politikern und Prominenten scheint es neue Erkenntnisse zu geben. Die Bild-Zeitung schreibt, dass der 20jährige auch Daten im Darknet gekauft haben soll. Wie unser Reporter berichtet, dementiert die Generalstaatsanwaltschaft Frankfurt den Ankauf von Daten im Darknet.

Jetzt im Programm