Podcast Jahre dort – und weg in Tagen: Deutschlands Lehren aus Afghanistan

Das Thema

Tagelanges Chaos in Kabul. Tausende zurückgelassene Ortskräfte. Die Taliban, die ohne Probleme die Macht wieder übernehmen. In Afghanistan ist einiges ziemlich gründlich schief gelaufen. Auf diese Diagnose können sich wohl alle einigen. Aber wo genau lag das Problem? Das soll ein U-Ausschuss klären, der heute eingesetzt wird. Das zwölfköpfige Gremium will herausfinden, was die Bundesregierung, die Bundeswehr, die Nachrichtendienste und die Bundespolizei vor, während und kurz nach dem Abzug der letzten deutschen Soldaten und Diplomaten aus Afghanistan entschieden und getan haben - und auch, wer damals für einzelne Entscheidungen die Verantwortung trug.