Podcast Raues Klima und ein Mord – 2 Jahre nach dem Lübcke-Attentat

Polizeiabsperrung vor dem Haus von Walter Lübcke (REUTERS)

Vor zwei Jahren wurde der Kasseler Regierungspräsident Walter Lübcke von einem Rechtsextremisten ermordet. Für die einen war es ein Einzelfall für andere ein erschreckendes Alarmsignal. Wie läuft die Aufarbeitung des Falls? Welche Auswirkungen hatte der Mord auf das gesellschaftliche Klima in Deutschland? Und welche Maßnahmen gegen Rechtsextremismus wurden seitdem ergriffen?

Jetzt im Programm