Nach mehr als fünf Jahren wird heute im NSU-Prozess das Urteil erwartet. Die Rolle der Angeklagten an den dem NSU zu Lasten gelegten Morden hätten zwar nicht voll umfänglich geklärt werden können, doch habe der Prozess tiefe Einblicke in die rechtsextreme Szene gegeben, sagt Matthias Quent, Direktor des Instituts für Demokratie und Zivilgesellschaft in Jena.

Jetzt im Programm