Podcast Bombenstimmung – Die neue Angst vor dem Atomkrieg

Ein als russischer Präsident Putin verkleideter Aktivist fährt vor dem Brandenburger Tor während einer Demo für eine Welt ohne Atomwaffen auf einer nachgebildeten Atombombe.

Alle verfügbaren Mittel werde er einsetzen, um russisches Territorium zu schützen, sagt Wladimir Putin und blickt dabei auch auf das russische Atomwaffenarsenal. Spielt er nur mit dem Gedanken eines Atomwaffeneinsatzes? Oder spielt er auch schon mit den Atomwaffen selbst? US-Präsident Joe Biden warnt jedenfalls vor einem “Armageddon”. In der Bibel ist das die Entscheidungsschlacht am Tag des Jüngsten Gerichts, und in der Tat: Nach einem Atomkrieg kann nicht mehr viel kommen. Wird die Angst vor russischen Atomwaffen nun zum letzten Verbündeten Putins? Kann er damit eine Schockstarre im Westen erzeugen - und eine Kernspaltung zwischen der Ukraine und ihren Verbündeten? Mit Gerald Hensel, Harald Kujat, Ulrike Schmidt, Susanne Schattenberg