Podcast Drogenschmuggel in Spanien

Die Reportage Symbolbild

Wer an Kokainschmuggel denkt, der denkt vermutlich schnell an Kolumbien, an das Medellin-Kartell und Drogenbarone wie Pablo Escobar. Weniger bekannt ist, dass auch Spanien seine geradezu schillernden Drogenbosse hat. Allen voran Sito Miñanco aus der Region Galicien. Er war es, der den kolumbianischen Drogenbossen die Türen nach Europa öffnete. Er brachte es großem Reichtum brachte und zu langen Gefängnisstrafen.

Jetzt im Programm