Podcast Migranten in Rumänien

Die Reportage Symbolbild

Die 350.000 Einwohner-Stadt Temeswar ist mit ihrer Lage im Dreiländereck Rumänien/Serbien/Ungarn zu einer Art Drehscheibe geworden. Die Menschen kommen meist aus Serbien über die „grüne Grenze“ und versuchen, irgendwie in den Westen zu gelangen.

Jetzt im Programm