Podcast Oscar Romero

Die Reportage Symbolbild

Für viele El Salvadorianer ist am 14. Oktober ein Herzenswunsch in Erfüllung gegangen: Ihr Nationalheld Oscar Romero wurde vom Vatikan heilig gesprochen. Der Erzbischof von San Salvador war im März 1980 während einer Messe von einem Schergen des Militärregimes erschossen worden, weil sich Romero im Laufe seiner Amtszeit zu einem politisch unbequemen Geistlichen entwickelt hatte. Er setzte sich für die Armen in dem kleinen mittelamerikanischen Land ein und kritisierte Oligarchen und Militärs.

Jetzt im Programm