Es tropft von der Decke, der Putz bröckelt von den Wänden. Viele Schulen sind in die Jahre gekommen und marode. Neue müssen gebaut werden. Der Investitionsbedarf ist riesig, bundesweit. In Hessen wird er auf 5 Milliarden Euro geschätzt. Die Hälfte davon entfällt allein auf Frankfurt. Wie kann das sein in einer so reichen Stadt?

Autor: Hanna Immich

Quelle: © Hessischer Rundfunk

Bild © hr