Podcast USA: Trump-Wähler vor den Midterms

Die Reportage Symbolbild

Vor zwei Jahren ging ein Ruck durch die Vereinigten Staaten: Donald Trump wurde der neue US-Präsident. Das Land ist seitdem gespalten. Auf der einen Seite stehen seine Fans, die sich mit ihm eine neue Stärke der USA erhofften und eine Wiederbelebung konservativer Werte. Beides - so seine Anhänger - hat Trump geliefert. Die liberal-bürgerliche Mitte hingegen ist entsetzt über diesen Präsidenten. Jetzt, nach der ersten Hälfte seiner Amtszeit, stehen die Midterm-Wahlen an. Der Präsident ist entsprechend schon seit Wochen im Wahlkampfmodus. Aber wie ist die Stimmung bei den Wählern, jetzt nach zwei Jahren Trump?

Jetzt im Programm