Er sieht sich selber als Historiker: Professor Volker Mosbrugger, verantwortlich für die Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung, die gerade ihr 200 jähriges Jubiläum gefeiert hat. Als Paläontologe und Evolutionsbiologe geht sein Blick aber sehr viel weiter zurück. Für ihn zeigt die Geschichte des Lebens, wie beständig der Wandel ist, wie langfristig die Folgen unseres Handelns heute sein werden, und wie begrenzt unsere Erkenntnismöglichkeiten sind. Davon erzählt Volker Mosbrugger im Gespräch mit Regina Oehler.

Jetzt im Programm