Podcast Auf Eis gelegt: Das Projekt "Religion und Außenpolitik" im Berliner Außenministerium vorerst gestoppt

Symbolbild Himmel und Erde

"Himmel und Erde", hier in der verlängerten Ausgabe, heute mit diesen Themen: Auf Eis gelegt. Das Außenministerium lässt das geplante Projekt "Religion und Außenpolitik" vorerst ruhen nach Kritik an der Berufung einer islamischen Vertreterin. Außerdem: Licht ins Dunkel. Die Evangelische Kirche in Deutschland beauftragt Studien zur Untersuchung sexuellen Missbrauchs. Weiter: Gottes falsche Anwälte. Der Islamwissenschaftler Mouhannad Khorchide kritisiert die islamische Theologie fundamental. Und in unserem "Himmel und Erde Sonntagsthema" geht es heute um unsere Füße und welche Bedeutung sie haben - für einen festen Standpunkt und sicheres Auftreten, innerlich wie äußerlich.

Jetzt im Programm