Podcast Die Schuld der Kirche - Papst Franziskus auf "Bußwallfahrt" in Kanada

Symbolbild Himmel und Erde

Es sollte eine „Bußwallfahrt“ sein: Die Reise von Papst Franziskus nach Kanada in der vergangenen Woche. Er hat bei den Völkern der Indigenen um Entschuldigung gebeten für das Unrecht und das Leid, das Hunderttausende indigene Kinder in den so genannten „Residantial Schools“ erlebt haben. Es gab bewegende Momente in den Begegnungen mit dem Papst. Aber zu Schuldeingeständnis der katholischen Kirche als Ganzes hat es nicht gereicht.