Podcast Du bist nicht vergessen - Gedenken an die Corona-Opfer

Symbolbild Himmel und Erde

In all der Corona-Unruhe des zurückliegenden Jahres: Heute soll es ja eher um ein Innehalten gehen. Auf Vorschlag des Bundespräsidenten soll heute all der Opfer der Pandemie gedacht werden, Hinter den Zahlen sollen Namen, Gesichter, Lebensgeschichten sichtbar werden. Warum das wichtig ist: Erinnerungen zu bewahren, Menschen nicht zu vergessen, darum geht es heute in unserem Sonntagsthema. Außerdem in Himmel und Erde, dem Religionsmagazin in hr-iNFO: Fasten ohne Fastenbrechen fällt schwer: Zum zweiten Mal begehen Muslime den Fastenmonat Ramadan unter Pandemiebedingungen Das Sterben begleiten: Die Kirchen rufen auf zur „Woche für das Leben“. Und: Hier stehe ich… Luther und sein berühmter Satz, heute genau vor 500 Jahren beim Reichstag in Worms.

Jetzt im Programm