Podcast Cannabis, Kokain und kalter Entzug – Warum wir uns berauschen

Podcastchannelbild Kultur

Kokain in Coca-Cola und Heroin als legales Schmerzmittel. Inzwischen ist beides Geschichte. Höhlenmalereien von Menschen mit (psychedelischen) Pilzen anstatt Köpfen sind bereits vor mehr als 6.000 Jahren entstanden. Aber viele holen sich heute ihr „High“ auch ganz substanzfrei bei Sport oder Meditation. Die Kulturanthropologin Lena Papasabbas sagt, dass unsere Sehnsucht nach Rausch immer größer wird. Und die Investigativjournalistin Isabell Beer hat junge Drogenkonsumenten begleitet, die sich heute ihre Drogen einfach im Internet bestellen und direkt nach Hause liefern lassen können. Warum wird unsere Lust auf Rausch immer größer? Und was macht das mit uns und der Gesellschaft, in der wir leben?