Podcast Die Digitalisierung und die Schriftsteller

Symbolbild Kulturlust

Seit 50 Jahren gibt es den VS, den Verband deutscher Schriftstellerinnen und Schriftsteller. Er versteht sich als eine Art Interessenvertretung von professionellen Autoren. Mit 3600 Mitgliedern ist er der größte Bundesverband für Schriftsteller und Übersetzer in Deutschland. An diesem Wochenende feiert der VS sein Jubiläum und debattiert dabei über ein Thema, das für Autoren und Schriftsteller zu einer Herausforderung wird: die Digitalisierung. Wir sprechen darüber mit Nina George, selbst eine erfolgreiche Schriftstellerin und Mitglied im Bundesvorstand des VS.

Jetzt im Programm