Podcast Die Völkerwanderung zwischen dem 3. und 8. Jahrhundert

Symbolbild Kulturlust

Die Geschichte der Menschen ist eine Geschichte der Umbrüche. Diese können persönlicher Art sein, aber Umbrüche passieren auch auf gesellschaftlicher Ebene. Man denke zum Beispiel an die Öffnung der Berliner Mauer am 9. November 1989, um ein jüngstes Beispiel zu nehmen. Etwas weiter zurück, zwischen dem 3. und dem 8. Jahrhundert nach Christus gab es solche gesellschaftlichen Umbrüche am laufenden Band, denn es war die Zeit der Völkerwanderung. Prof. Mischa Meier hat eine erste Gesamtdarstellung der Völkerwanderung geschrieben und wird diese Arbeit in einer Veranstaltungsreihe im Historischen Museum vorstellen. Wir sprechen mit ihm in der Sendung "hr-iNFO Kultur".

Jetzt im Programm