Podcast Digitale und analoge Treffpunkte - Welche Bühnen brauchen Theater und Oper im 21. Jahrhundert?

Schauspiel Frankfurt

Schauspiel und Oper in Frankfurt brauchen neue Gebäude, davon ist zumindest die Mehrheit des Stadtparlaments überzeugt und hat den Abriss der maroden Doppelanlage beschlossen. Wo die Städtischen Bühnen neu gebaut werden könnten, das ist politisch umstritten. Doch was wünschen sich die Macherinnen und Macher von Oper und Schauspiel? Wie wird sich die Bühnen-Technik in Zeiten der Digitalisierung weiter entwickeln? Und welche Möglichkeiten muss ein Bühnen-Neubau bieten, damit hier das Theater des 21. Jahrhunderts gespielt werden kann? Ausschnitte aus dem Bürgerdialog des Deutschen Architekturmuseums vom 4. Februar mit den Intendanten von Schauspiel und Oper in Frankfurt, Anselm Weber und Bernd Loebe, der Intendantin der Oper Graz Nora Schmid, Marcus Lobbes, künstlerischer Leiter der Akademie für Theater und Digitalität in Dortmund und der Frankfurter Kulturdezernentin Ina Hartwig.

Jetzt im Programm