Podcast Himmiherrschaftzaggramentzefix! Vom Segen des Fluchens

Podcastchannelbild Kultur

Kraftausdrücke und Flüche gibt es wohl, seit es Sprache gibt - und in allen Kulturen der Welt. Eine neue Ausstellung im Frankfurter Museum für Kommunikation schlägt einen weiten Bogen von saftigen Flüchen der Pharaonen über internationale Beschimpfungen mit Tiernamen bis zu Internet-Trollen und Hate Speech. Wir stellen die Ausstellung vor und fragen nach: Was macht Fluchen mit Hirn und Seele? Wie hat die Forschung festgestellt, dass es uns gut tut? Und: Kann man Fluchen verbieten? Außerdem feiern wir 75 Jahre Ian Anderson, den Flötenmann von Jethro Tull, und wir erkunden in einer weiteren Ausstellung den Zusammenhang von Klima, Kunst und Wetter.