Podcast Hr-Info Kultur Frauen auf der Suche nach ihrem Selbstverständnis

Podcastchannelbild Kultur

Sie war eine aussergewöhnliche Schriftstellerin und eine komplizierte Person: Patricia Highsmith. In Zürich sind diese Woche ihre persönlichen Tagebuch- und Notizbücher erschienen. Als Resümee, denn sie hat mehr als 8000 Seiten hinterlassen. Ein sehr persönlicher Einblick in ihr Inneres. Auf der Suche nach ihrer gesellschaftlichen Rolle ist auch die Protagonistin im Roman "Hündin", von der Kolumbianerin Pilar Quintana. Frau Quintana hat 2021 den "Liberaturpreis" für diesen Roman bekommen. Und überhaupt: Welchen Blick vermittelt die Kunst auf die Frauen? Das zeigt eine Ausstellung im Bodemuseum Berlin.