Podcast Nicht in Cannes - Was kann der deutsche Film?

Eine rauchende Frau steht am Fenster

Hollywood, Frankreich und Indien gelten als DIE Filmproduzenten weltweit. Nicht nur weil aus diesen Ländern die meisten Filme in den Kinos landen, sondern auch, weil die Filmindustrie dort wichtig ist, man ist nicht nur stolz auf die filmischen Werke, sondern fördert sie auch gezielt. Aus Deutschland kommen dagegen im Vergleich wenige Filme und dann spielen sie international oft auch kaum eine Rolle. In diesem Jahr läuft zum Beispiel bei den Festspielen in Cannes, die am Dienstag losgehen, kein einziger deutscher Film im Wettbewerb. Wie also steht es um den deutschen Film?