Podcast Rollen-Spiele - Die Sozialfiguren der Corona-Pandemie

Symbolbild Kulturlust

Kasperl und Seppel, Räuber und Gendarm, Krokodil und Prinzessin - das ist das Personal eines klassischen Kasperletheaters. Wenn wir uns jetzt vorstellen, es würde auf der Puppenbühne ein ganz neues Stück inszeniert, mit dem Titel: "Die Corona-Pandemie" - welche Figuren bräuchten wir dann? Den cleveren Virologen und den renitenten Maskenverweigerer auf jeden Fall. Den fürsorglich strengen Landesvater ebenso wie die gestresste Home-Allround-Mom. Sozialfiguren der Corona-Pandemie - so nennen das die Macherinnen und Macher eines spannenden Blogs, mit dem sie solche Zuschreibungen und Rollen-Klischees genau beschreiben und untersuchen wollen - ein neuer, kluger und auch unterhaltsamer Blick auf die Corona-Krise. Christoph Scheffer spricht darüber mit dem Soziologen Sebastian Moser.

Jetzt im Programm