Podcast Streit im PEN – Wie politisch ist die Literatur?

Podcastchannelbild Kultur

Streit im PEN - Wie politisch ist die Literatur? Der Präsident des PEN-Zentrums Deniz Yücel wird scharf kritisiert - u.a. wegen seiner Äußerungen zum Ukraine-Krieg. Dabei ist die Schriftstellervereinigung PEN eigentlich angetreten, um die Meinungsfreiheit von Autorinnen und Autoren zu verteidigen. Wie politisch darf oder muss Literatur sein?