Podcast Weiterbauen statt abreißen - Neue Wohn-Ideen für Frankfurts Kulturcampus

Juridicum

Die Idee ist schön, doch das Projekt kommt nicht voran. Auf dem früheren Frankfurter Uni-Gelände soll ein „Kulturcampus“ entstehen. Das Land Hessen will hier einen Neubau für die Hochschule für Musik und Darstellende Kunst errichten, die Stadt Frankfurt plant ein „Zentrum der Künste“ und Wohnungen. Doch soll man die alten Unigebäude einfach abreißen? Für eines davon eröffnen sich jetzt neue Perspektiven - das frühere Juridicum könnte zu einem spannenden Wohnhochhaus werden. (Visualisierung: schneider+schumacher)