Podcast "Wie im Kino" - Katastrophen im Film und im wahren Leben

Katastrophen

Erdbeben und brennende Hochhäuser, Sturmfluten und gefährliche Killerviren. Auf der Leinwand finden wir solche Katastrophen ganz unterhaltsam - aus der sicheren Distanz des Kinosessels. Katastrophe - Was kommt nach dem Ende? - so heißt die aktuelle Ausstellung im Deutschen Filmmuseum in Frankfurt, die sich mit dem Genre des Katastophenfilms beschäftigt. Mitten in der Arbeit an dieser Ausstellung kam die Corona-Pandemie und pünktlich zur Eröffnung die Flutkatastrophe. Christoph Scheffer spricht mit Kuratorin Stefanie Plappert über ihre Ausstellung und das unheimliche Zusammentreffen von Fiktion und Realität. (Bild: DFF)

Jetzt im Programm