Podcast Leb wohl 3G – Mobilfunknetz UMTS wird abgeschaltet

Genrebild Netzwelt

Am 30. Juni schalten die Mobilfunkbetreiber Telekom und Vodafone das UMTS Netz ab. Ein riesiger Hype entstand um UMTS vor rund 20 Jahren. Das Netz ermöglichte endlich auch Datennutzung mit vernünftigen Geschwindigkeiten. Immer mehr Verbraucher nutzten ihr Handy, um auch mal im Internet vorbeizuschauen. Was ändert sich jetzt mit der Abschaltung von 3G für uns Smartphone-Nutzer, was müssen die tun, die noch ein altes Handy oder einen alten Vertrag haben? Antworten gibt’s in hr-iNFO Netzwelt.

Jetzt im Programm