Podcast Dürre und Überflutung: Kaliforniens Wasser-Extreme

Ausgetrockneter Kanal

Mega-Dürre, Klima-Katastrophe: Seit 20 Jahren kämpfen die Menschen im Südwesten der USA mit Wassermangel. Nur noch sehr tiefe Brunnen liefern das Wasser für die Landwirtschaft, die für die gesamte USA von Bedeutung ist. Die Waldbrände sind in diesem Jahr früher ausgebrochen als sonst. Aber auch das andere Extrem kennen die Kalifornier: Starkregen und Schlammlawinen haben sie zuletzt 2018 heimgesucht. Ein Phänomen nur auf der anderen Seite der Erde oder ein Blick in unsere Zukunft?