Podcast Kindheit in der Krise: Was die Generation Corona jetzt braucht

Schülerin und Lehrer sitzen mit Maske im Klassenraum nebeneinander

Lockdown, Homeschooling, kein Sport und kein Treffen mit den Freundinnen und Freunden: Kinder und Jugendliche haben die Pandemie-Einschränkungen besonders hart getroffen. Wie haben zwei Jahre Ausnahmezustand die jungen Menschen verändert? Bremst der Krisenmodus ihre Entwicklung? Und was brauchen sie jetzt am dringendsten - von den Schulen und Kitas, von ihren Familien und von der Politik?