Podcast Krieg in der Ukraine: Hat der Pazifismus noch eine Chance?

Friedenstaube vor einem Panzer (Montage)

Die Bilder, die uns aus der Ukraine erreichen, sind furchtbar - und sie erschüttern uns alle, sie machen auch Angst ... Nur: Was machen wir mit diesem Gefühl? Auf den Friedensmärschen Mitte April und bei den Demonstrationen zum 1. Mai haben wieder mehr Menschen teilgenommen als vor Corona. Fast alle Demonstrierenden haben den russischen Angriff verurteilt, aber viele haben auch einen sofortigen Stopp der westlichen Waffenlieferungen an die Ukraine gefordert - und wünschen sich einen Waffenstillstand, der zum Frieden führt. Offene Briefe werden geschrieben, die die Bundesregierung kritisieren, die sie unterstützen ... Wir fragen uns: Hat der Pazifismus überhaupt noch eine Chance in dieser Zeit?