Podcast Daten contra Freiheit - Gibt es noch einen Raum, der nicht überwacht wird?

Politik

Sobald wir unseren Rechner einschalten oder das Smartphone in die Hand nehmen, hinterlassen wir Spuren in der digitalen Welt. Ganz unabhängig von den Daten, die wir freiwillig Preis geben an Firmen wie Google und Facebook. Und dann gibt es noch die Überwachung durch Sicherheitsbehörden mit den sogenannten "Staatstrojanern". Sind unsere Smartphones, Tablets und Rechner überhaupt noch sicher oder sind die Befürchtungen vor Überwachung am Ende unbegründet? Darum geht es in dieser Politiksendung.

Jetzt im Programm