Podcast Seenotretter im Mittelmeer: Ganz normale Menschen, Helden oder Kriminelle?

Politik

Wer rettet überhaupt noch Menschen im Mittelmeer, die in Seenot geraten sind? Warum machen ehrenamtliche Retter weiter, trotz drohender Strafen und obwohl manche sie „Kriminelle“ nennen? Gerade erst ist die "Seawatch 3" gegen den Willen der italienischen Regierung mit Geretteten in Lampedusa eingelaufen, Kapitänin Carola Rackete erwartet möglicherweise ein Verfahren wegen Förderung der "illegalen Migration". U.a. ein Interview mit Claus-Peter Reisch, Kapitän der ehrenamtlichen Seenotretter von "Mission Lifeline" und Tassilo Forchheimer, ARD-Korrespondent in Rom.

Jetzt im Programm