Podcast Wenn das Aussehen verdächtig macht - Polizei und Racial Profiling

Das Foto zeigt einen Polizisten von hinten im Bildausschnitt. Deutlich ist die Aufschrift "Polizei" auf seinem Rücken zu sehen.

Das Verhältnis von Polizei und Bürgern ist Vertrauenssache. Was aber, wenn dieses Vertrauen Dellen bekommt? Menschen mit Migrations-geschichte fühlen sich von Polizisten häufig anders behandelt als Deutsche ohne Migrationshintergrund. Aus den USA ist der Begriff “Racial Profiling” nach Deutschland gekommen. Gemeint ist: Polizisten richten ihre Wahrnehmung nach rassistischen Vorurteilen aus. Auch in Deutschland? Was ist dran an den unterschiedlichen Wahrnehmungen? Was erzählen Betroffene, was weiß die Forschung und was sagt die Polizei?  Eine Recherche von Oliver Günther und Jens Borchers