Podcast Pinkwashing ist kein Problem

STUDIO KOMPLEX ist Show gewordener Journalismus

Wir widmen uns in dieser Folge dem Pride-Month. Also dem Monat Juni, in dem die LGBTQI+-Community seine erkämpften Rechte feiert und auf alles aufmerksam macht, was noch getan werden muss in Sachen Gleichberechtigung. Aber nicht nur die. Der Pridemonth wird auch von Unternehmen gekapert. Produkte mit Regenbogenflagge drauf verkaufen sich super! „Schlimm ist das, heuchlerisch und ekelhaft“, sagen Kritiker*innen. Pinkwashing wird das auch genannt. Wir stellen allerdings die These auf: Pinkwashing ist gar kein Problem. Es bringt viel mehr als dass es schadet.